Statistik


Die Freiwillige Feuerwehr Eschweiler wurde im Berichtsjahr 2014 zu folgenden Einsätzen gerufen:

abwehrender Brandschutz:

2 Großfeuer
Einsatz von mehr als 2 C-Rohren
7 Mittelfeuer
Einsatz von 2 bis 3 C-Rohren
79 Kleinfeuer B
Einsatz von nicht mehr als 1 C-Rohr
62 Kleinfeuer A
Einsatz einer Kübelspritze
6 Überörtliche Einsätze
25 Fehleinsätze
Alarm ohne Einsatz
60 Fehlalarme durch Brandmeldeanlage
4 böswillige Alarme
Gesamt:
245

Hilfeleistungen:

Menschen in Notlage
64
Tiere in Notlage
9
Betriebsunfälle
1
Einstürze Baulicher Anlagen
1
Verkehrunfälle und -störungen
81
Wasser- und Sturmschäden
385
Strahlenschutzeinsätze
0
Einsätze mit biologischen Gefahren
0
Gasausströmungen
5
Gasfreisetzungen
1
Gefahrguteinsätze
3
Gefahrstoffeinsatz
1
Ölunfälle
48
Gefährdung durch Tiere (z.B. Insekten)
2
sonstige technische Hilfeleistungen
204
Überörtliche Einsätze
2
Alarme ohne Einsatz
51
Gesamt:
926

Die Brand- und Hilfeleistungseinsätze erforderten von den Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr einen Zeitaufwand von 14.080 Einsatzstunden


Rettungsdienst

Einsätze ohne Notarzt
3.495
Einsätze mit Notarzt
2.220
Gesamt:
5.679

Krankentransportdienst

Gesamt:
4.834