Motorkettensäge


Unterbrandmeister (UBM) Gabriel Hinzen
Gabriel Hinzen
Lehrgangsleiter Motorkettensägenausbildung
Jugendwart LZ 21 & 22
Forstarbeiter Stadt Eschweiler


Die Feuerwehr ist zur Bewältigung ihrer Aufgaben bei technischen Hilfeleistungen u.a. mit Motorkettensägen ausgestattet. Das Spektrum reicht dabei von der Sturmholzbeseitigung auf wichtigen Verkehrswegen bis hin zur Tür-, Tor- und Dachöffnung mit Rettungssägen im Brandeinsatz.

Der gekonnte Umgang mit der Motorkettensäge ist im Einsatz von besonderer Bedeutung. Eine sichere Beherrschung des Arbeitsgerätes und die notwendige Sachkenntnis zur Lagebeurteilung sind Grundvoraussetzungen für unfallfreies arbeiten im Rahmen der Gefahrenabwehr.

Die Feuerwehr Eschweiler bietet deshalb im jährlichen Wechsel eine Grundausbildung oder eine Fortbildung für Motorkettensägen an. Diese Lehrgänge bestehen jeweils aus einem theoretischen Unterricht in der Feuer- und Rettungswache und den praktischen Ausbildungseinheiten, die im nahegelegenen Stadtwald an problematischen Fällen durchgeführt werden. So kann praxisnah Unterricht vermittelt werden, der den extremen Lagen bei Einsätzen Rechnung trägt.

Neben Gabriel Hinzen gehören Alexander Mohren, Werner Spiertz und Daniel Wartha zum Ausbilderteam der Motorkettensägenlehrgänge.