H – Verkehrsunfall eingeklemmte Person 1

Einsatzdatum:

06.09.19
Uhrzeit:
07:53
Einsatzort:
Liebfrauenstraße

Einsatzbericht:

Die Leitstelle der Polizei meldete der Feuerwehr Eschweiler einen Unfall mit einem PKW an der Liebfrauenschule. Da keine exakten Aussagen getätigt werden konnten und unklar war, wie groß das Schadensausmaß war, wurde als Einsatzstichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" gewählt.

Den zuerst an der Einsatzstelle eintreffenden Einsatzkräften bot sich folgendes Bild: ein PKW hatte aus zunächst unbekannter Ursache den Fußweg vor dem Schulgebäude überfahren, dann eine kleine Mauer mit aufgesetztem Zaun passiert und war anschließend in die Außenwand des Schulgebäudes gefahren. Weder im PKW noch im Gebäude waren Personen eingeklemmt. Von den Schülern in der betroffenen Klasse wurde ein Schüler mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus bebracht. Weitere Schüler wurden aufgrund leichter Schocksymptome durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt.

Nach Versorgung der Verletzten und Unterstützung der Polizei bei ersten Maßnahmen konnte der Einsatz für die Feuerwehr Eschweiler beendet werden.

Eingesetzte Einheiten:
Hauptwache
B-Dienst
Löschzug 11 & 12

Einsatzbilder: