Statistik


Die Freiwillige Feuerwehr Eschweiler wurde im Berichtsjahr 2018 zu folgenden Einsätzen gerufen:

abwehrender Brandschutz:

11 Großfeuer
Einsatz von mehr als 3 C-Rohren
15 Mittelfeuer
Einsatz von 2 bis 3 C-Rohren
80 Kleinfeuer B
Einsatz von nicht mehr als 1 C-Rohr
135 Kleinfeuer A
Einsatz einer Kübelspritze
7 Überörtliche Einsätze
64 Fehleinsätze
Alarm ohne Einsatz
94 Fehlalarme durch Brandmeldeanlage
6 böswillige Alarme
Gesamt:
412

Hilfeleistungen:

Menschen in Notlage
126
Tiere in Notlage
13
Betriebsunfälle
3
Einstürze Baulicher Anlagen
2
Verkehrunfälle und -störungen
128
Wasser- und Sturmschäden
210
Strahlenschutzeinsätze
0
Einsätze mit biologischen Gefahren
0
Gasausströmungen
20
Gasfreisetzungen
0
Gefahrguteinsätze
5
Gefahrstoffeinsatz
0
Ölunfälle
32
Gefährdung durch Tiere (z.B. Insekten)
0
sonstige technische Hilfeleistungen
269
Überörtliche Einsätze
39
Alarme ohne Einsatz
36
Gesamt:
973

Die Brand- und Hilfeleistungseinsätze erforderten von den Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr einen Zeitaufwand von 17.416 Einsatzstunden


Rettungsdienst

Einsätze ohne Notarzt
4.741
Einsätze mit Notarzt
2.132
Gesamt:
6.873

Krankentransportdienst

Gesamt:
3.472