Prinzenempfang 2019


Am 01.03.2019 platze die Feuerwache wieder einmal aus allen Nähten! Die Wehrführung hatte zum traditionellen Prinzenempfang am Karnevals-Freitag eingeladen. Und wieder waren etliche Vertreter aus Karneval, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit sowie zahlreiche Führungskräfte und Ehemalige der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Eschweiler der Einladung gefolgt. In diesem Jahr war ein besonderes Jubiläum zu feiern: es stand der 50. Prinzenempfang der Feuerwehr an!

Nach der Begrüßung des diesjährigen Prinzen Paulo I. und seines brüderlichen Zeremonienmeisters Pedro durch den Leiter der Feuerwehr Oberbrandrat Axel Johnen führte der Sitzungsleiter Simon Hendriks durch ein kurzweiliges, lustiges und spannendes Programm. Wieder waren etliche Größen des Eschweiler Karnevals der Einladung auf die Feuerwache gefolgt und traten dort, wie seit vielen Jahren, unentgeldlich auf - dies ist als Dank des Eschweiler Karnevals an die Feuerwehr zu sehen! Prinz Paulo I. und sein Gefolge hatten mitten im größten Karnevalstrubel einmal Gelegenheit vor der Bühne Platz zu nehmen und ein paar Stunden die Auftritte der Künstler zu genießen. Dies ist eine der wenigen Veranstaltungen im Eschweiler Karneval, die Prinz und Gefolge von Anfang bis zum Ende besuchen.

Für unseren diesjährigen Prinzen sowie die zahlreichen Gäste traten Ne Jung uss em Leeve (Peter Deutschle), die Showtanzgruppe Rainbow Dancers der KG Narrengarde Dürwiß, Die Inde-Singers der Bösen Buben, Feuerwehrarzt Dr. Jochen Vögeli, das Tanzpaar der KG Ulk Oberröthgen (Julia Faust und Dennis Zylus), Et Scharwachmüsje (Rene Külzer) und wie seit vielen Jahren Die Showtanzgruppe Höppe Kroetsch der KG Lätitia Blaue Funken Weisweiler auf. Besonderer Dank gilt hier den Inde-Singers, die in diesem Jahr zum 30. Mal auf der Bühne der Feuer- und Rettungswache standen.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war natürlich die traditionelle Verleihung des Ehrenhelms. Der Ehrenhelmträger 2018, Walter Münchow, hielt die Laudatio auf seinen Nachfolger, dem erst während dieser Rede bewusst wurde, wem die diesjährige Auszeichnung galt. Als neuer Ehrenhelmträger 2019 wurde der Leiter des Ordnungsamtes, Michael Effenberg ausgezeichnet. Das Ordnungsamt ist inhaltlich und traditionell das städtische Amt, welches mit die größten Berührungspunkte zur Feuerwehr aufweist und somit ist diese Ehrung gewiss eine fast selbst erklärende Sache.

Nach Abschluss des offiziellen Programms sowie Verabschiedung des Prinzentross feierten die Gäste noch in geselliger Runde bis in die frühen Morgenstunden.

Ein paar Impressionen sind der nachfolgenden Bildergalerie zu entnehmen.

zurück