Grundausbildungslehrgang 2015/2016


Am 13.02.2016 startete der diesjährige Atemschutzgeräteträger-Grundausbildungslehrgang für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Eschweiler. Die Wehrführung und die Ausbildungsabteilung freuen sich, dass 12 junge Feuerwehranwärter (1 Frau und 11 Männer) sowie 1 Kamerad des Technischen Hilfswerks diesen wichtigen Lehrgangsteil im Rahmen der Grundausbildung begonnen haben.

Unter der Leitung von Lehrgangsleiter BI Timo Bergrath werden die jungen Feuerwehrangehörigen an den nächsten sechs Samstagen in Theorie und Praxis das Grundwissen zum Einsatz unter Atemschutz erlernen.

Hier nun ein paar Eckdaten zum Lehrgang:
Von 13 gemeldeten Teilnehmern wurden letztlich 11 nach erfolgreicher Teilnahme zur Prüfung zugelassen. 10 eigene Kräfte und 1 Kollege vom THW.
Der Lehrgang umfasste sechs Samstage zu je acht Stunden und pro Lehrgangstag gab es vier Durchgänge unter At.
Ein Tag wurde unter heißen Bedingungen im Aachener Brandhaus absolviert.
Acht Ausbilder teilten sich diese Arbeit und wurden von den Lehrgangsteilnehmern mit einem Notendurchschnitt von 2,6 belohnt.

"Gratulation" also den neuen Atemschutzgeräteträgern wie auch den Ausbildern!

 

Die Bilderstrecke erfasst den Lehrgang bis zum Abschluss in der Übungsanlage Aachen.

zurück