Übung gesamte Jugendfeuerwehr


Am 21.08.2015 führte unsere Jugendfeuerwehr die erste große gemeinsame Übung nach den Sommerferien durch. Mitglieder aller sechs Jugendgruppen trafen sich gemeinsam am Autohaus Sazma in Weisweiler.

Aufgrund eines Zwischenfalls sollte es im Autohaus zu einer Explosion mit anschließendem Brand gekommen sein. Nicht alle Personen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Unmittelbar nach Eintreffen an der "Einsatzstelle" drangen erste Trupps der Jugendfeuerwehr unter Schutzausrüstung ins Gebäude ein und konnten mehrere Personen retten. Diese wurden ins Freie gebracht und dort medizinisch erstversorgt.
Parallel bauten weitere Trupps einen umfassenden Löschangriff auf und brachten die Flammen innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle.

Die Übungsleitung unter der Stadtjugendfeuerwehrwartin Marie-Luise Göldner und ihrem Stellvertreter Hans-Theo Krieger waren erneut sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen der Jugendlichen.

Einige Impressionen sind der nachfolgenden Bildergalerie zu entnehmen:

zurück