Einstellungstest der Kommunen der Städteregion Aachen


Jedes Jahr beginnt im April der interkommunale Ausbildungslehrgang für Brandmeisteranwärter der Kommunen der Städteregion Aachen. So wird auch am 01.04.2021 ein neuer Lehrgang, der dann insgesamt 16. Brandmeisterlehrgang, starten. Hierzu wurden bereits in diesem Jahr die Ausschreibungen für neue Bewerber veröffentlicht. Die Städte Stolberg, Würselen, Herzogenrath, Alsdorf und Eschweiler werden insgesamt 21 junge Männer und Frauen als BrandmeisteranwärterInnen einstellen.

Im Oktober wurde der gemeinsame zweitägige Einstellungstest für die Bewerber an den Standorten Stolberg und Eschweiler durchgeführt. Zunächst mussten die Teilnehmer, in diesem Jahr circa 200 Bewerber für die ausgeschriebenen Stellen, ihr theoretisches Wissen unter Beweis stellen. Im Anschluss folgte der erste sportliche Test mit einem 3000 m Lauf sowie daran anschließend das Besteigen der 30 m langen Drehleiter.
Der zweite Tag des Einstellungstest erfolgte im Sportzentrum Jahnstraße. Hier mussten die Bewerber verschiedene sportliche Übungen durchführen und bestehen. Weiterhin wurden Schwimm- und Tauchübungen abgeprüft.

Im Anschluss an die praktischen Einstellungstests erfolgt nun durch die Verwaltungen der beteiligten Kommunen eine Auswertung der Tests mit anschließender Einladung der besten Teilnehmer zu persönlichen Vorstellungsgesprächen.

Die aktuelle Corona-Pandemie prägte auch das diesjährige Einstellungsverfahren. Neben der Verpflichtung zum Tragen von Masken, außer bei den sportlichen Tests, wurden die Teilnehmer in mehr Gruppen als in den vergangenen Jahren eingeteilt und die Tests zeitlich länger gestreckt. Somit konnte sichergestellt werden, dass zum einen erforderlichen Abstände eingehalten werden konnten und nicht zu viele Personen zeitgleich bei einander waren.

zurück