Spiel ohne Grenzen


Am 12.10.2019 veranstaltete die Jugendfeuerwehr Eschweiler ihr "Spiel ohne Grenzen" in der Kaiserhalle. Angetreten waren insgesamt sieben Gruppen aus allen Jugendfeuerwehreinheiten. 

Beim Spiel ohne Grenzen müssen die Jugendlichen zum einen vier Geschicklichkeits- und zwei sportliche Spiele absolvieren. 

Obwohl eigentlich alle Teilnehmer Sieger sind, wurden dennoch Punkte verteilt, so dass am Ende die Gruppe "Stadtmitte 2" den Siegerpokal vor den Gruppen "Lohn" und "Kinzweiler/Röhe" in die Höhe recken konnte.

Ein paar Eindrücke vom Tag in der Kaisershalle:

zurück