H – Verkehrsunfall eingeklemmte Person 1

Einsatzdatum:

03.06.18
Uhrzeit:
18:08
Einsatzort:
Aachener Straße

Einsatzbericht:

Der Feuerwehr wurde über Notruf ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte zwei PKW im Straßengraben vor. Eine Person war bereits von Ersthelfern vor Ort aus ihrem PKW gerettet worden.

Feuerwehr und Rettungsdienst versorgten zunächst eine schwerverletzte sowie vier leichtverletzte Personen bevor diese mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht wurden. Parallel wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt.

Nach dem Eintreffen eines Unfallsachverständigen unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung.

Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr Eschweiler waren Kreisbrandmeister Hollands, zwei Notärzte und ein externer Rettungswagen vor Ort.

Eingesetzte Einheiten:
Hauptwache
B-Dienst
Löschzug 21
Externe Einsatzkräfte (siehe Bericht)

Einsatzbilder: